Archiv des CGC Blau-Gelb Grötzingen

Cobigolf-Club Blau-Gelb Grötzingen
Änderungsmitteilung
Archiv
Direkt zum Seiteninhalt

Nachrichten > Nachrichten 2019
 57. Deutsche Meisterschaft - System Cobigolf  15.08. - 17.08.19 und
Bundesranglisten-Endturnier Jugend und Schüler
in Essen-Stoppenberg
Plätze 1 und 3 bei den Schülern, Damen-Mannschaft wird 3.

(mhg) Nach dem Pokalturnier wurde direkt darauffolgend von Montag bis Mittwoch auf der Anlage von allen fleißig trainiert.

Nach der offiziellen Eröffnung der diesjährigen Deutschen Meisterschaft am Mittwochabend begann am Donnerstagmorgen um 8 Uhr der Wettkampf. Trotz einigen Regenunterbrechungen konnte Dustin Raffler von Blau-Gold Essen mit 20 Schlägen einen neuen Bahnrekord aufstellen. Der  Spieltag wurde um 19 Uhr beendet. Am Freitagmorgen ab 8 Uhr wurden bei trockenem Wetter die weiteren Runden gespielt. Den neuen Bahnrekord konnte Jürgen Summ von MGC Sulzfeld mit 20 Schlägen einstellen.

In der Kategorie Schüler männlich waren wieder unsere beiden Jungs Max und Lucas mit dabei. Max Hartkorn konnte dabei in den ersten Runden am Donnerstag einen guten Vorsprung erspielen und diesen am Freitag weiter ausbauen. Nach 9 Runden gewann er schließlich mit einer Gesamtschlagzahl von 329. Zweiter wurde mit 355 Schlägen Felix Leon Mönning vom CGC Rauschenberg.  Den dritten Platz erreichte unser Lucas Rastetter mit 399 Schlägen.


Das Bild zeigt Max Hartkorn auf der "1" und Lucas Rastetter auf der "3".

Unsere Damen-Mannschaft in der Besetzung Sigrun Mössinger, Yvonne Rastetter, Tamara Hartkorn und Cornelia Wetzel erspielte den 3. Platz.

Die Ergebnisse finden Sie hier:  http://ba.minigolfsport.de/turnier1214s/result.htm

Alle Beteiligte, Spieler und Helfer des CGC Grötzingen nach Ende der Deutschen Meisterschaft in Stoppenberg:

Zurück zum Seiteninhalt