Archiv des CGC Blau-Gelb Grötzingen

Cobigolf-Club Blau-Gelb Grötzingen
Änderungsmitteilung
Archiv
Direkt zum Seiteninhalt
Siegreiches Wochenende für den CGC Blau-Gelb Grötzingen
(mössig) Am vergangenen Wochenende nahm der CGC Blau-Gelb Grötzingen in Kellmünz am Pokaltunier des
CGC Illertal Kellmünz e. V. teil.

Am Samstag wurde bei strahlendem Sonnenschein fleißig trainiert. Den Tag ließ man mit den anderen Spielern bei gemütlichem Beisammensein und gutem Essen ausklingen.

Am Sonntag startete pünktlich um 10 Uhr bei leichter Bewölkung das Pokaltunier, es mussten 3 Runden gespielt werden.

Lucas Rastetter belegte bei den Schülern den 1. Platz, Max Hartkorn bei den Junioren auch den 1. Platz.

Bei den Damen belegte Tamara Hartkorn Platz 1, Sven Janz holte sich bei den Herren den 1. Platz.

In der Gruppe Senioren 1 belegte Thomas Rastetter den 2. Platz, Mario Hartkorn-Götz verlor leider das Stechen um Platz 3.

In den Mannschaftswertungen belegte CGC Grötzingen 1 bestehend aus den Spielern Thomas Rastetter, Max Hartkorn, Ralf Wendland, Sven Janz und Mario Hartkorn-Götz den 2. Platz und CGC Blau-Gelb Grötzingen 2 mit den Spielern Wolfgang Gottschling, Lucas Rastetter, Jürgen Summ, Helmut Glaser und Tamara Hartkorn Platz 4.

Nach der Siegerehrung und einem gemeinsamen Snack wurde die Heimreise angetreten.
===============================================================================
Teilnehmer des CGC beim Minigolf-Verfolgungsturnier in Weinheim
(mössig) Der Miniaturgolfclub Weinheim hat erstmals ein Verfolgungsturnier auf seiner Eternit-Anlage am Sonntag, 19.09.2021, veranstaltet. Bei bestem Spätsommerwetter nahmen vom Cobigolf-Club Grötzingen unser Jugendspieler Max Hartkorn und sein Vater Mario Hartkorn-Götz teil.

 
Für den Verfolgungsmodus wurden 10 Bahnen auf der Minigolfanlage festgelegt, an denen gespielt wird. Nur wenn der Ball vom Abschlag direkt als "Ass" in das Zielloch fällt, darf an der nächsten Bahn weiter gespielt werden. Bei diesem Verfolgungsturnier darf jeder Teilnehmer nur 2 Bälle benutzen. In den direkten Duellen beginnen die 2 Spieler versetzt auf der Anlage. Ziel ist es seinen Gegner innerhalb von 3 Minuten einzuholen. Gelingt das nicht, gewinnt der Spieler mit der höheren "Ass"-Anzahl.
 
Die 12 Teilnehmer wurden auf 3 Gruppen aufgeteilt, jeder hatte demnach 3 Vorrunden-Duelle.

Mario konnte in seiner Vorrundengruppe 2 Duelle mit  8:7 und 8:5 Assen gewinnen. Im Duell mit dem Lokalmatador Tobias Richter vom MC Weinheim wurde Mario ziemlich schnell eingeholt. Tobias gewann mit 8:3 auch das 3. Vorrunden-Duell und zog als Gruppenerster ins Viertelfinale ein, Mario folgte ihm somit als Gruppenzweiter. Unser Jugendlicher Max gewann auch 2 Spiele in seiner Gruppe mit den Ergebnissen 8:6 und 8:3. Gegen Maximilian Schmidt, dem aktuellen Weltmeister im Speed-Minigolf vom Fränkischen Minigolfclub Lichtenfels, verlor Max mit starker Leistung knapp mit 8:9. Max schaffte es damit auch als Zweiter aus seiner Gruppe ins Viertelfinale.

 
Ab dem Viertelfinale galt für die Duelle der Best-of-3 Modus, es mussten also 2 Spiele gewonnen oder eine höhere Punktzahl erreicht werden. Hier lief für unsere beiden Teilnehmer Mario und Max leider nicht mehr so viel zusammen, beide Duelle gingen mit 0:2 Spielen verloren. Somit konnten sie die Halbfinals unbeteiligt oder als Aufschreiber mit verfolgen. Während Maximilian Schmidt im Halbfinale locker mit 2 Siegen in seinem Duell ins Finale kam, benötigte Tobias Richter 4 Spiele für den Einzug ins Endspiel.

 
Somit kam es bei der Premiere des Weinheimer Verfolgungstunier zu einer Neuauflage des Finales der ersten Speed-Minigolf-WM in Spanien aus dem Jahr 2019. Und es wurde hochklassig: die ersten beiden Spiele endeten unentschieden mit Ass-Ergebnissen 10:10 bzw. 11:11. Im dritten Spiel gewann Maximillian Schmidt schließlich mit Tagesrekord von 13:8 Assen gegen Tobias Richter und damit das 1. Verfolgungstunier des MC Weinheim.

 
Unsere beiden Spieler Max und Mario hatten erstmals an einer Verfolgung teilgenommen, somit war es auch für Sie eine Premiere. Wir gratulieren zu den erbrachten Leistungen.
===============================================================================
Cobigolf-Club Blau-Gelb Grötzingen erfolgreich beim Weininselpokal in Groß-Umstadt
(mössig) Am vergangenen Wochenende fand in Groß-Umstadt der Weininselpookal des Cobigolf Club Rot-Weiß e.V. statt.

Freitag-Nachmittag wurde noch gemeinsam trainiert, bevor man den Abend in geselliger Runde ausklingen ließ.

Bei strahlendem Sonnenschein am Samstag starteten die Spieler in die 4 Runden die es zu absolvieren gab - mit großem Erfolg!

Max Hartkorn belegte bei der Jugend den 2. Platz, den 2. Platz bei den Damen sicherte sich Tamara Hartkorn, bei den Herren belegte Sven Janz den 1. Platz und Mario Hartkorn-Götz den 4. Platz.

In der Kategorie Senioren 1 belegte Thomas Rastetter Platz 4., Ralf Wendland Platz 5. Bei den Senioren 2 belegte Wolfgang Gottschling den 6. Platz. In der Mannschaftswertung belegten wir einen sensationellen 2. Platz.

Somit ging ein schönes, erfolgreiches Wochenende zu Ende.
Wir kommen nächstes Jahr wieder.
===============================================================================
Knappe Niederlage
(mössig) Am Sonntag, den 25. Juli, fand auf der Grötzinger Cobigolf-Anlage das DMV-Pokalspiel  gegen den MC Schriesheim statt.

Pünktlich um 10.00 Uhr konnte bei Sonnenschein das Turnier starten. Es wurde in 2er-Gruppen über 3 Runden gespielt.

Der CGC Blau-Gelb Grötzingen unterlag knapp mit 4:6 gegen eine starken MC Schriesheim.

Für Grötzingen gingen folgende Spieler an den Start: Max Hartkorn (Junioren), Sven Janz (Herren), Mario Hartkorn-Götz (Senioren 1), Thomas Rastetter (Senioren 1), Ralf Wendland (Senioren 2) und Klaus Mildenberger (Senioren 2)
================================================================================
DMV-Pokal


CGC Blau-Gelb Grötzingen



Punkte

DMV-Pokal


MC Schriesheim

Name
Kat
Ges
Name
Kat
Ges
1
Hartkorn-Götz, Mario
Sm 1
86
2:0
1
Ritschel, Michael
H
88
2
Hartkorn, Max
Jm
95
0:2
2
Appel, Willi
Sm 2
89
3
Rastetter, Thomas
Sm 1
89
2:0
3
Schmitt, Uwe
Sm 1
93
4
Janz, Sven
H
90
0:2
4
Müller, Peter
Sm 2
82
5
Mildenberger, Klaus
Sm 2
88
0:2
5
Fallenbüchel, Martin
H
87
E
Wendland, Ralf
Sm 2

E
Weber, Marco
H

Gesamtschlagzahl
448
4:6
Gesamtschlagzahl
439
==================================================================================
DM-Pokal 2021 - 1. Runde - Die Mannschaften
DMV - Pokal -  1. regionale Runde
 
CGC Grötzingen  vs. MC Schriesheim  
 am Sonntag, 25.07.2021

(mhg) Unser Verein tritt nach langer Zeit wieder im DMV-Pokal an. Für die  erste Regional-Runde wurde uns die Begegnung mit dem Miniaturgolf Sportclub Schriesheim  auf unserer Anlage zugelost.
 
Der Spieltermin ist am Sonntag 25.07.2021 um 10 Uhr.

Wir hoffen auf stabiles trockenes Wetter und freuen uns auf den sportlichen Wettkampf.

Abhängig vom Verlauf kann sich die Öffnung unserer Anlage für Publikums-Spieler an dem Tag verschieben.

 
Freundliche Grüße
 
Der Vorstand          CGC Blau-Gelb Grötzingen e. V.
==================================================================================
 Mitgliederversammlung
und veränderte Öffnungszeiten am
Samstag, den 17.07.2021
 
Cobigolf-Platz in Grötzingen

(mhg) Am Samstag 17.07.2021 findet die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Beginn ist um 19 Uhr auf unserem Cobigolf-Platz in Grötzingen.
 
 
Wir schließen daher am Samstag, den 17.07.2021, unseren Cobigolf-Platz um 18.00 Uhr für das Publikum.  Bis 17.30 Uhr kann noch eine Spielrunde begonnen werden.

 
Wir bitten um Beachtung.

Am Sonntag ist der Platz wieder zu den normalen Zeiten für Sie offen.
 

Freundliche Grüße

 
Der Vorstand          CGC Blau-Gelb Grötzingen e. V.
==================================================================================
 Cobigolf-Anlage in Grötzingen öffnet wieder
(mhg) Liebe Gäste und Freunde des Cobigolf-Club Blau-Gelb Grötzingen,

mit neuen Bällen und Schlägern für Groß und klein starten wir wieder und freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Cobigolfanlage in der Durlacher Straße 5 - 7, 76229 KA-Grötzingen.

Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag:  
17:00 bis 21:00 Uhr

Samstag:
15:00 bis 21:00 Uhr

Sonn- und Feiertage:
13:00 bis 21:00 Uhr


Damit Sie bei uns Minigolf spielen oder eine kleine Auszeit mit kühlem Getränk oder Eis machen können, bitten wir Sie die Voraussetzungen zu beachten:
  • Bringen Sie bitte von einer Teststelle die negative Corona-Testbescheinigung mit, die nicht älter als 24 Std ist (auch für Kinder ab 6 Jahren).
  • Alternativ den Nachweis über die vollständige COVID-19 Impfung, die mindestens 14 Tage zurückliegt oder
  • die positive Bescheinigung eines PCR-Tests (mindestens 28 Tage zurückliegend und nicht älter als 6 Monate).

Wir sind gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben. Für Ihren Besuch sind Hygienemaßnahmen eingerichtet.
COBIGOLF-CLUB Blau-Gelb Grötzingen 1968 e.V.

9621
Zurück zum Seiteninhalt