News 2010 - 2018 - DCV: News-Archiv

News-Archiv des DCV
Direkt zum Seiteninhalt

News 2010 - 2018

News-Archiv
News 2010
News 2011
  • Der CGC Zillertal Bad Wörishofen feierte sein 50-jähriges Bestehen. In der Pizzeria Kellmünz wurde ein buntes Programm vorgestellt. Der Deutsche Cobigolfsport-Verband gratuliert recht herzlich und hofft, den Verein noch lange in seiner Mitte zu haben.
  • Mit einer großen Feier im Maximilianpark Hamm feierte der CGC Grün-Gold Bad Hamm sein 50-jähriges Bestehen. Auch hier gratuliert der Deutsche Cobigolfsport-Verband.
News 2012
  • In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde am 03.11.2012 die Auflösung des CGC Kupferdächle Krumbach beschlossen. Damit gibt es im DCV-Bereich nur noch acht Vereine.
  • Der CGC Zillertal Bad Wörishofen wird in CGC Illertal Kellmünz umbenannt.
  • Der BGC Assindia freut sich über ein neues aktives Mitglied. Carsten Wolf spielt bei den Herren mit. Ich wünsche viel Erfolg.
  • Eine neue Version der Erstellungs-Software für diese Homepage hat teilweise auch Änderungen des Layouts erforderlich gemacht. Die meisten Änderungen sind bereits umgesetzt, lediglich auf der Unter-Site "Spieler-Datenbank" sind noch zahlreiche Anpassungen notwendig, die ich von Zeit zu Zeit vornehmen werde.
  • Pressemappe zur Deutschen Cobigolf-Meisterschaft in Essen-Stoppenberg ist online
  • Hans-Dörre-Gedächtnis-Pokal 2013 verlegt: Die NBV-Sportwarteversammlung – Abteilung Cobigolf - hat während ihrer Sitzung am Mittwoch,  25. April 2012, in Hamm festgelegt, dass der Hans-Dörre-Gedächtnis-Pokal 2013 vom 13.10.2013 auf den 01.09.2013 vorgezogen wird. Spielort ist Essen-Stoppenberg.
  • Aprilscherz: Der eine hat's gemerkt, der andere vielleicht nicht - trotzdem müssen vorerst keine Strickmützen für Strafen getragen werden. Aber wer weiss, die Minigolf-Verbände sind ja recht findig, wenn es um Bestimmungen geht.
  • Regeländerung: Laut Änderung der Internationalen Spielregeln zum 01.01.2012 sollen den Spielern in Zukunft Strafen mit farbigen Karten angezeigt werden und zwar grün für Ermahnung, blau für Ermahnung und einen Strafpunkt (E+1), gelb für Verwarnung und zwei Strafpunkte (V+2) und rot für Disqualifikation und fünf Strafpunkte (D+5). Weil den nationalen Gremien diese Art der Anzeige nicht deutlich genug für das Publikum herausgestellt wird, gilt ab 01.04.2012 noch eine nationale Zusatzregel. Die bestraften Spieler müssen dann eine mit einem Sponsoren-Logo bestickte farbige Strickmütze tragen, die den jeweiligen Farben der oben genannten Karten entsprechen. Bei Aussprache der jeweiligen Strafe wird der Oberschiedsrichter die Mütze an den Spieler überreichen, die nach Turnierende natürlich zurückgegeben werden muss. Das heißt also, dass ein Spieler, der eine Verwarnung und zwei Strafpunkte erhalten hat, bei Fortsetzung des Turniers eine gelbe Mütze tragen muss. Lediglich ein disqualifizierter Spieler ist von der Mützenpflicht befreit. In der Ergebnisliste ist der Spieler- und Vereinsname ebenfalls mit der jeweiligen Farbe darzustellen. Die Verbände erhoffen sich von der Zusatzmaßnahme eine bessere Transparenz für die Turnierleitung, die Zuschauer und die Turnierteilnehmer.
  • Deutsche Meisterschaften 2013 und 2014 vergeben: Anlässlich der Sportwarte-Vollversammlung des Deutschen Minigolfsport-Verbandes wurden die Deutschen Meisterschaften System Cobigolf für 2013 an den CGC Blau-Gelb Grötzingen und 2014 an den 1. Essener CGC Blau-Gold vergeben.
News 2013
  • Ich gratuliere Björn Klingelhöfer zu seinem ersten Turniersieg. Er gewann den Wohra-Pokal 2013.
  • Wohra-Pokal 2013: Vorsitzender Tobias Brandt vom CGC Rauschenberg ist stolz auf seine Truppe, wie er mir heute mitteilte. Seine Frau Judith hat nicht nur das beste Damenergebnis gespielt, sondern wäre sogar bei den Herren auf Platz 4. gelandet. Björn Klingelhöfer hat seinen ersten Turniersieg überhaupt gelandet und Peter Klingelhöfer ist auf einem guten Weg.
  • Der CGC Rot-Weiß Groß-Umstadt wurde gegründet. Erster Vorsitzender ist Peter Dolch.
  • Neue und alte Gesichter beim WDM-Turnier in Hamm: Neu dabei ist Noah Seifert (BGC Assindia Essen) und wieder dabei ist Dirk Wierbrügge (KSV Baltrum).
  • Sein erstes Turnier hat Timo Wenner vom CGC Blau-Gelb-Grötzingen gewonnen. Er siegte im Eröffnungsturnier der Cobigolf-Anlage in Groß-Umstadt.
  • Neun Mitglieder zählt der am 14.07.2013 gegründete CGC Rot-Weiß Groß-Umstadt. Erster Vorsitzender ist Peter Dolch.
  • Der BGC Assindia Essen begrüßt ein neues Mitglied. Marc Strano (Herren) startete beim Assindia-Pokal in sein erstes Turnier.
  • Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaften des 1. Essener CGC und des BGV Bergisch Land zum Aufstieg in die NBV-Oberliga und der Mannschaft des KSV Baltrum zum Aufstieg in die NBV-Liga.
  • Ich gratuliere Ralf Schmidt-Hess vom CGC Blau-Gelb Grötzingen zum hervorragenden zweiten Platz beim Senioren-Cup 2013 in Singen. Herausragend: Als Cobigolfer spielte er bei dieser Kombimaßnahme auf Eternit (Miniaturgolf) den besten Schnitt (20,00) aller Teilnehmer. Die einzelnen Eternitrunden: 18, 21, 19, 22.
  • Ich gratuliere Thomas Barke (1. Essener CGC Blau-Gold) und Jan van Eickelen (BGC Assindia Essen) zu ihrem jeweils ersten Pokalsieg - erreicht beim Monta-Pokal 2013.
  • Bahnrekorde in neue Dimensionen gerückt: Wie Tobias Brandt vom CGC Rauschenberg mitteilt, gelang Judith Brandt auf der Anlage "Schöne Aussicht" am Sonntag, den 2.6. 2013 im Rahmen von Runden für die Vereinsmeisterschaft eine Serie von 27,26 und 21 (!). Damit hat sie sich nicht nur als erste Frau in den noch sehr überschaubaren Club der "21er" (immer noch weniger als 25) gespielt, sondern auch noch den Rekord für die beste Doppelrunde (bisher 48 aus dem Jahr 1996) auf 47 verbessert und den für die besten drei Runden von 76 (ebenfalls von 1996) auf 74 geschraubt!
  • Folgende Termine wurden auf der Jahreshauptversammlung des NBV -Abt. 3- verschoben: Der Assindia-Pokal findet am 29./30.06.2013 statt, der Hans-Dörre-Gedächtnis-Pokal am 15.09.2013. Beide Turniere werden auf der Anlage in Essen-Stoppenberg ausgetragen.
  • Der BGV Bergisch Land veranstaltet am 01.09.2013 das 1. Bismarckturm-Cup Turnier.
News 2014

Einen neuen Bahnrekord stellte Lothar Brieger (KSV Baltrum) am 05.10.2014 in der zweiten Runde des Hans-Dörre-Pokals auf der Anlage in Groß-Umstadt auf. Er verbesserte diesen Bahnrekord gleich um drei Schläge auf 23 Punkte.

Eine wichtige Mitteilung aus dem NBV
Liebe Sportfreunde,
in den vergangenen 2 Wochen ist versucht worden zum einen das Konto des NBV, sowie auch das Konto des HMC Büttgen durch gefälschte Überweisungen zu plündern.
In beiden Fällen sind die Täter auf die gleiche Weise vorgegangen. Es sollten im Falle des NBV 2 Überweisungen mit je fast 10.000 Euro auf Konten in England überwiesen werden. Im Fall des HMC Büttgen sollten es sogar 11.500 Euro sein. In beiden Fällen sind Namen von derzeit aktuellen Präsidiums- bzw. Vorstandsmitgliedern benutzt worden.
Auf den Überweisungen zum Nachteil des NBV waren darüber hinaus auch noch sehr gut gefälschte Unterschriften. In beiden Fällen blieb es beim Versuch. Es wurden durch die Banken keine Gelder angewiesen. Auch wurde in beiden Fällen Strafanzeige erstattet. Bitte seid wachsam und überprüft Eure Vereinskonten. Sprecht mit Euren Banken und Sparkassen, dass im Moment Betrüger unterwegs sind, die sich anscheinend auf Vereinskonten spezialisiert haben. Solltet ihr schon betroffen sein, erstattet Anzeige und gebt den Ermittlern Kenntnis über die beiden Vorfälle.
Mit sportlichen Grüßen
Andreas Träger

Ich gratuliere Pascal Kloidt (1. Essener CGC) zum ersten Turniersieg (Monta-Pokal).

Ich gratuliere Melanie Menzel (KSV Baltrum) zum ersten Turniersieg (Assindia-Pokal - Damen).

Wichtige Mitteilung von Walther Raffler:
Liebe Sportfreunde,
ich habe soeben erfahren, dass unsere Cobigolf-Anlage ab Freitag, den 18. Juli 2014 wieder zu den sonst üblichen Öffnungszeiten betreten werden kann. Sie ist damit wieder zum Training frei gegeben.
Mit sportlichem Gruß
Walther Raffler, Sportwart Blau-Gold Essen

Sturmschäden auf beiden Essener Anlagen

Der CGC Rauschenberg hat erfolgreich an einem Vereinswettbewerb der ING DIBA teilgenommen.

Petra Birkenstock ist gestorben. Zum Nachruf ...

Norbert Vallana ist gestorben. Zum Nachruf ...
News 2015
  • Zu ihren ersten Pokalsiegen gratuliere ich: Matti Linker (Schüler des CGC Rauschenberg beim Malerdorf-Pokal), Hanna Schmidt (Schülerin des CGC Rauschenberg beim Wohra-Pokal), Mathias Tomkowitz (Herr des KSV Baltrum beim Kurpark-Cup), Lothar Brieger (Senior 1 des KSV Baltrum beim Kurpark-Cup)
  • Die ING-DiBa hat auch in diesem Jahr wieder ein Gewinnspiel veranstaltet. Der 1. Essener CGC Blau-Gold hat teilgenommen und mit Hilfe seiner Mitglieder und seiner Fans, die ordentlich für den Verein abgestimmt haben, 1.000 Euro gewonnen. Herzlichen Glückwunsch. Mit dem Geld will der Verein dafür sorgen, dass die Jugendlichen  weiter die Möglichkeit haben, kostenlos an den Turnieren in Deutschland teil zu nehmen.
  • Zum Abriss der Minigolf-Anlage im Grugapark hat der Präsident des  Deutschen Cobigolf-Sportverbandes zur Geschichte der Anlage einen Leserbrief an die "WAZ" geschrieben, der in der Ausgabe 20.05.2015 veröffentlicht wurde.
  • Na, das wird doch wohl ein Aprilscherz sein? Am 01.04.2015  gab der Deutsche Cobigolfsport-Verband offiziell die für viele überraschende Nachricht bekannt, dass die Deutsche Cobigolf-Meisterschaft 2018 auf den Nordsee-Inseln Wangerooge und Baltrum stattfinden wird. Die Anlage auf Wangerooge wird bis dahin in einen turnierfähigen Zustand versetzt. Dies bedeutet, dass noch sechs Bahnen zu den bisherigen zwölf dazu gebaut werden. Die DM 2018 wird nach den bisherigen Plänen ausnahmsweise über vier Tage (15. – 18.08.2018) gespielt werden. Die Eröffnung ist am Dienstag, 14.08.2018, auf Wangerooge, wo am Mittwoch dann auch die ersten drei Runden stattfinden. Unmittelbar nach Abschluss fährt die Shuttle-Fähre, die nicht nur alle Beteiligten, sondern auch die ganze zusätzliche Ausrüstung, wie Ergebnislisten, Computer und sonstiges Material nach Baltrum befördert. Hier werden am Donnerstag die Runden 4 – 6 ausgetragen. Am Abend fährt die Fähre alle und alles wieder zurück nach Wangerooge, wo am Freitag die Runden 7 und 8 gespielt werden. Die Finalrunde und der Abschlussabend finden am Samstag auf Baltrum statt. Eine „Deutsche“, die bestimmt wieder in die Geschichtsbücher eingehen wird. Wenn ich weitere Informationen habe, werde ich dies hier mitteilen.
News 2016
  • Der 1. Essener CGC hat als Staffelsieger in der Landesliga 2 des NBV die Relegationsrunde erreicht und darf um den Aufstieg in die Verbandsliga spielen. Der KSV Baltrum wurde zwar Tagessieger auf der Anlage in Hamm, aber der zweite Platz reichte den Essenern zum Gesamtsieg.  
News 2017
  • Der BGV Bergisch Land schlägt im DMV-Pokal Rot-Weiß Wanne-Eickel mit 10:0 und erreicht damit die nächste Runde.
  • Der nächste Nordsee-Pokal wird laut Mitteilung des KSV Baltrum am 07.04.2018 auf der Nodsee-Insel Baltrum ausgetragen.
  • Ihren jeweils ersten Turniersieg erspielten sich beim Malerdorf-Pokal in Grötzingen Marie-Theres Dolch (1. CGC Rot-Weiß Groß-Umstadt) und Max Hartkorn (CGC Blau-Gelb Grötzingen). Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.
  • Am 06.05.2017 um 11.10 Uhr war es soweit: Diese Homepage erlebte den 66.666 Besucher. Der Beweis ... Vielen Dank an alle Besucher dieser Homepage.
  • Wie mir der KSV Baltrum heute mitteilte, kann das Nordsee-Pokal-Turnier auf der Insel Baltrum 2017 aus terminlichen Gründen nicht stattfinden!
News 2018
  • Heinz-Günter Werntges ist nach schwerer Krankheit gestorben. Zum Nachruf ...
  • Der 1. Essener CGC hat seine Vereinsmeisterschaften gespielt. Ausgetragen wurde der Wettbewerb im Strokeplay und im Matchplay. Ich gratuliere den neuen Vereinsmeistern.
  • Ebenfalls ein neues Mitglied begrüßt der CGC Rauschenberg. Andrea Ploch verstärkt die Mannschaft.
  • Der MGC Felderbachtal 1964 ist in den Deutschen Cobigolfsport-Verband eingetreten. Er nimmt damit mit allen Rechten und Pflichten am Spielbetrieb Cobigolf teil.
  • Die erste Süddeutsche Meisterschaft wurde nach den Turnieren in Rauschenberg, Grötzingen und Groß-Umstadt mit dem Pokalturnier in Kellmünz beendet. Zum Abschluss fanden sich alle Teilnehmer zum Gruppenfoto zusammen. Das Bild wurde von Mario Hartkorn-Götz "geschossen" und zur Verfügung gestellt.

774256
774256
Homepage-Sicherheit
Zurück zum Seiteninhalt