Einfache Düse - DCV-Geschichte

Direkt zum Seiteninhalt

Einfache Düse

Regeln 1967
a = Nummer und Bezeichnung (Eigenname) der Pisten
b = Kurzbeschreibung der Hindernisse
c = Spielregeln und Punktewertung
a) 
Piste Nr. 15. „E I N F A C H E      D Ü S E“
b)
Ebene Bahn; ansteigendes Hindernis mit drei Abläufen.
c)
Allgemeine Spielregel. Bei Durchgang des Balles durch den mittleren Ablauf wird ein zusätzlicher Pluspunkt gewertet. Überspringt ein Ball das Hindernis oder einen Teil desselben, so gilt das Hindernis als nicht überwunden.

Mögliche Pluspunkte: 1 + 1 + 2 + 1 = 5 (plus 1 Punkt für Mittelablauf = 6)






175-325

Zurück zum Seiteninhalt