Allgemeine Spielregeln - DCV-Geschichte

Direkt zum Seiteninhalt

Allgemeine Spielregeln

Regeln 1967
Allgemeine Spielregeln.

1. Der Spieler hat auf jeder Piste höchstens 7 Schläge.
2. Die den Hindernissen (Aufbauten) vorangesetzten Tore müssen durchspielt werden, genau wie die Hindernisse selbst.
3. Solange ein Tor bzw. ein Hindernis nicht völlig durchspielt oder überwunden ist, wird – bis einschließlich 5. Schlag – von dem Abschlagpunkt vor dem nicht überwundenen Tor oder Hindernis weitergespielt.
4. Ist ein Hindernis mit 5 Schlägen nicht überwunden, wird von dem Abschlagpunkt hinter dem Hindernis aus weitergespielt. Nicht durchspielte bzw. überwundene Tore und Hindernisse werden nicht gewertet.
5. Im Spielfeldteil vor dem Hindernis, bei den Pisten 1, 2 und 14 vor dem Zielkreis, wird nur von den Abschlagpunkten gespielt. Hinter dem Hindernis (bzw. im Zielkreis) wird der Ball von dort weitergespielt, wo er jeweils liegengeblieben ist.
6. Bleibt ein Ball in einem Tor oder Hindernis liegen, so gilt dieses als nicht überwunden. Der Ball muß im vollen Umfang einwandfrei außerhalb der engsten Form des entsprechenden Hindernisses liegen.
7. Hat ein Spieler mit 7 Schlägen das Zielloch nicht erreicht, wird ihm ein Strafpunkt angerechnet.
8. Ein Ball, der hinter dem Hindernis oder im Zielkreis unmittelbar am Aufbau oder am Pistenrand liegengeblieben ist, darf zum Weiterspiel 17 cm feldeinwärts gelegt werden.
9. Ein aus dem Spielfeld gesprungener Ball wird unter Anrechnung eines Strafpunktes von dem Abschlagpunkt des Spielfeldteiles aus weitergespielt, wo er diesen Teil verlassen hat. Ausnahmen bei den Freischlagpisten.
10. Jedes durchspielte Tor zählt einen Pluspunkt; jedes überwundene Hindernis 2 Pluspunkte. Bei Hindernissen mit 3 Abläufen zählt der Mittelablauf 3 Pluspunkte. Das Einlochen wird mit einem weiteren Pluspunkt bewertet.
Ausnahmen sind aus den Einzelbeschreibungen der Pisten ersichtlich.
11. Durchläuft ein aus dem Zielkreis zurückrollender Ball ein bereits überwundenes Hindernis oder auch  noch die Fluchtlinie eines Tores bis zu einer x-beliebigen Stelle des langen Spielfeldteiles, so wird der Ball vom Abschlagpunkt vor dem Hindernis weitergespielt


Einzelbeschreibung der Pisten

a = Nummer und Bezeichnung (Eigenname) der Pisten
b = Kurzbeschreibung der Hindernisse
c = Spielregeln und Punktewertung

175-304

Zurück zum Seiteninhalt